Frauen stärken Frauen
Karin Burmeister Stiftung

Entstehung

Karin Burmeister

“Die Idee mit der Stiftung hatte ursprünglich mein Vater, doch auch mich beschäftigt der Gedanke einer Stiftungserrichtung seit vielen Jahren. Seit dem Tod meiner Vaters bin die Letzte in unserer Familie. Die von mir errichtete Stiftung wird daher das von meinen Eltern und mir aufgebaute Vermögen erben. Dies ist mein Beitrag für eine menschenwürdigere Welt. Der Gedanke, dass die Stiftung meinen Namen trägt, machte mir aufgrund der damit verbundenen Öffentlichkeitswirkung zunächst zu schaffen, doch nun stehe ich voll dahinter. Die überwiegende Mehrheit der deutschen Stiftungen wurde von Männern errichtet, trägt Männernamen. Ich will unterstreichen, wie wichtig es ist, dass auch Frauen Stiftungen errichten und damit Einfluss auf das gesellschaftliche Geschehen nehmen können.“


Die KARIN BURMEISTER STIFTUNG wurde 1998 errichtet.