Frauen stärken Frauen
Karin Burmeister Stiftung

Antragstellung

Ein neues Zuhause für das Frauenhaus Rhein-Erft

Es gibt keine Formvorgaben für Anträge an die KARIN BURMEISTER STIFTUNG. Wir legen allerdings Wert auf eine möglichst konkrete Projektbeschreibung und eine detaillierte Erläuterung des Finanzbedarfs.

Alle Anträge müssen bis zum 30.04. eines Jahres eingereicht sein - ansonsten können sie erst im Folgejahr berücksichtigt werden. In der Regel findet nämlich lediglich eine Vergaberunde pro Jahr statt.

Es erfolgt keine Eingangsbestätigung.

Die KARIN BURMEISTER STIFTUNG fördert keine Einzelpersonen, auch nicht in Form von Stipendien.